#PLATZFÜRORIGINALE auf der Hannover Messe

In Halle 2, dem Future Hub, dreht sich während der Hannover Messe vom 22. bis 26. April 2024 alles um innovative Start-ups, Forschung, Bildung, Zukunftsthemen und natürlich Karriere. Und mittendrin wird das Team von #PLATZFÜRORIGINALE die Chance nutzen, den Messebesucherinnen und Messebesuchern zu zeigen, was die beteiligten Arbeitgeber und die Region Heilbronn-Franken zu bieten haben. „111 Orte – eine Region“ wird dabei das zentrale Motto des Messeauftritts sein, von dem sich auch eine Delegation aus der Region vor Ort überzeugen wird.

#PLATZFÜRORIGINALE auf der Hannover Messe
Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH erstmals mit eigenem Messetand auf der weltweit führenden Industriemesse vertreten

In Halle 2, dem Future Hub, dreht sich während der Hannover Messe vom 22. bis 26. April 2024 alles um innovative Start-ups, Forschung, Bildung, Zukunftsthemen und natürlich Karriere. Und mittendrin wird das Team von #PLATZFÜRORIGINALE die Chance nutzen, den Messebesucherinnen und Messebesuchern zu zeigen, was die beteiligten Arbeitgeber und die Region Heilbronn-Franken zu bieten haben. „111 Orte – eine Region“ wird dabei das zentrale Motto des Messeauftritts sein, von dem sich auch eine Delegation aus der Region vor Ort überzeugen wird. Denn am ersten Messetag wird die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) zusätzlich eine Delegationsreise organisieren, um mit den Teilnehmenden die Leistungsschauen der regionalen Aussteller zu besuchen und wertzuschätzen.

111 Orte – eine Region
Über 85.000 Unternehmen haben in der Region Heilbronn-Franken ihren Standort. Viele von ihnen haben eine lange Tradition, sind als Familienunternehmen tief verwurzelt mit den Orten, an denen sie ansässig sind. Aus diesen Orten und auch dem Umland rekrutieren sie ihre Mitarbeitenden – oft über Generationen hinweg. Doch das Blatt hat sich gewendet und der Nachschub an Mitarbeitenden ist nicht mehr allein aus dem direkten Umfeld zu decken. Deshalb haben sich bereits über 50 Unternehmen der Fachkräfte- und Regionalmarketinginitiative #PLATZFÜORIGINALE angeschlossen, die regional und überregional im Namen der beteiligten Arbeitgeber um Talente wirbt. So greifen die Recruitingaktivitäten der Unternehmen mit den Maßnahmen der Initiative wie Zahnräder ineinander, um gemeinsam mehr Aufmerksamkeit und Reichweite für jeden einzelnen zu generieren. Denn wie eine Region nichts ist ohne ihre Orte, kann auch Fachkräftemarketing nicht ohne die aktive Beteiligung der regionalen Arbeitgeber gelingen.

Heilbronn-Franken goes Hannover
Bescheidenheit ist nicht immer zielführend, daher geht die WHF mit der Präsentation auf der Hannover Messe nun neue, mutige Wege. Von der Planung bis hin zur Durchführung gewährleistet das Team von #PLATZFÜRORIGINALE, dass der Messeauftritt ein Erfolg wird – für die beteiligten Unternehmen, aber auch für die Region Heilbronn-Franken an sich. Für die Unternehmen wird das Team sehr fokussiert anhand der eigenen Jobbörse zeigen, was der regionale Stellenmarkt zu bieten hat. In Kombination mit Aktionen und einem attraktiven Messestand werden so nicht nur aktiv Suchende angesprochen, sondern auch der klassische Fachbesucher Ziel für ein kurzes Gespräch, nachdem möglichst die Kontaktdaten über die Stellenplattform hinterlassen werden.

Delegation aus der Region am ersten Messetag unterwegs
Neben der eigenen Messepräsenz wird die WHF auch eine Delegationsreise für Vertreterinnen und Vertreter aus den Kommunen, Wirtschaftsförderungen beziehungsweise der Politik, organisieren. Am ersten Messetag, 22. April 2024, starten frühmorgens zwei Zubringerbuslinien quer über die Region verteilt in Richtung Würzburg. Von hier aus geht es mit dem ICE nach Hannover und abends wieder zurück. Auf die Teilnehmenden wartet ein interessantes, vollgepacktes Programm mit Besuchen und Terminen bei regionalen Unternehmen, die selbst mit einer eigenen Messepräsenz auf der Hannover Messe vertreten sein werden. Anmeldungen für die Delegationsreise nimmt Shqipe Sejdiu, Assistentin der Geschäftsführung, per Mail unter s.sejdiu@heilbronn-franken.com noch bis zum 28. März 2024 an.

Text- und Bildquelle: WHF GmbH